Deutscher Jiu-Jitsu-Ring Erich Rahn e.V.

Der DJJR ist der erste Verband für asiatischen Kampfsport in Deutschland und wahrscheinlich sogar Europa. Er wurde vom Jiu Jitsu Pionier Erich Rahn als Zusammenschluss seiner Schüler in den 20er Jahren gegründet. Rahns Lehrtätigkeit begann 1906 in einem Hinterzimmer am Berliner Spittelmarkt (Historie Verband). Heute sind Mitgliedsvereine und Trainer im DJJR organisiert, die an realistischer Selbstverteidigung, aber auch am Wettkampfsport, der einen Nutzen für die Selbstverteidigung bringt, interessiert sind. Regelmäßig nehmen Sportler unseres Verbandes an nationalen und internationalen Meisterschaften im MMA, Allkampf und Sport Jiujutsu erfolgreich teil  (zu den Kampfsportarten).

Erich Rahn

Literatur: „Erich Rahn – Wegbereiter des Jiu-Jitsu in Deutschland und Gründer der Sportschule Rahn“ / Thorsten Preiß, Berlin 2012 / Info und Bestellformular (Download)

Historie und Biografie Erich Rahn